Veneers auf Kronen – ist das möglich?

Veneers auf Kronen – ist das möglich?
Veneers sind eine beliebte Methode zur optischen Zahnkorrektur. Auch Du wünschst Dir ein strahlendes Lächeln, fragst Dich aber, ob Veneers auf Kronen aufgesetzt werden können? Hier findest Du die Antwort.

Veneers auf Kronen setzen – geht das?

Nein, Veneers auf Kronen zu setzen ist nicht möglich. Wenn Du mit der bestehenden Zahnkorrektur unzufrieden bist, kommt lediglich eine Erneuerung der Krone infrage. Kronen können auch nicht einfach gegen ein Veneer getauscht werden, davor dem Einsetzen ein starker Beschliff der natürlichen Zahnsubstanz notwendig ist, während Veneers passgenau nach minimalem Beschliff aufgesetzt werden.

Dementsprechend ist es theoretisch möglich, ein Veneer gegen eine Krone zu tauschen. Sofern dies nicht aus gesundheitlichen Gründen erforderlich ist, ergibt ein solcher Tausch aber wenig Sinn. Du solltest Dir vor der Zahnkorrektur also gut überlegen, welches Ergebnis Du Dir wünscht und Dich davon ausgehend für Kronen oder Veneers entscheiden.

Veneers oder Kronen: Was ist die richtige Wahl?

Sowohl Veneers als auch Kronen sind Methoden zur Zahnkorrektur. Die Einsatzgebiete unterscheiden sich jedoch.

Einsatzmöglichkeiten Veneers

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Keramik, die hervorragend geeignet sind, um auf schonende Weise und mit natürlichem Ergebnis kleine Zahnkorrekturen, z.B. bei Zahnverfärbungen, kleinen Zahnlücken oder minimalen Zahnfehlstellungen, vorzunehmen. Sie haben den Vorteil, dass die natürliche Zahnsubstanz kaum beschliffen werden muss und gesunde Zähne so intakt bleiben. Spezielle, besonders dünne Veneers, sogenannte Lumineers, kommen sogar ganz ohne Beschliff aus. Aufgrund ihrer hervorragenden optischen Wirkung sind Veneers besonders für den sichtbaren Frontzahnbereich geeignet.

Einsatzmöglichkeiten Kronen

Kronen oder Teilkronen sind die richtige Wahl, wenn nach Zahnerkrankungen oder Unfällen größere Zahndefekte vorliegen. Die Krone ersetzt die natürliche Zahnsubstanz und stellt die natürliche Optik und Belastbarkeit wieder her. Die meisten Kronen sind heute aus Keramik und damit kaum von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden. Kronen haben jedoch den Nachteil, dass der Zahn stark beschliffen werden muss, um die Krone zu befestigen. Daher ist die Methode für rein ästhetische Ziele eher nicht geeignet. Meist werden Kronen im nicht-sichtbaren Backenzahnbereich eingesetzt, es sind aber auch Schneidezahnkronen möglich. Anders als Veneers dienen Kronen hier nicht zur optischen Verbesserung, sondern zum Aufbau nach einer starken Karieserkrankung oder Wurzelkanalbehandlung.

Veneers oder Kronen: Vor- und Nachteile im Vergleich

Wir beraten Dich gern, ob Veneers oder Kronen in Deinem Fall die richtige Wahl sind. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Behandlungsmethode haben wir Dir hier zusammengestellt:

Vorteile Veneers

  • nur geringer Beschliff der natürlichen Zahnsubstanz
  • natürliches Ergebnis
  • sehr langlebig

Nachteile Veneers

  • höhere Kosten
  • oftmals keine Kostenübernahme durch Krankenkassen
  • nur für kleine Korrekturen geeignet

Vorteile Kronen

  • anteilige Kostenübernahme durch Krankenkasse
  • auch für größere Zahnkorrekturen geeignet

Nachteile Kronen

  • starker Beschliff der natürlichen Zahnsubstanz

Vorher-nachher-Vergleich

In unserer Praxis kannst Du professionelle Versorgungen mit Veneers und Kronen durchführen lassen. Überzeuge Dich anhand unserer Patientenbilder, welche optischen Verbesserungen wir mit den jeweiligen Behandlungsmethoden erzielen konnten: 

Vorher-nachher-Vergleich Veneers

 

Vorher-nachher-Vergleich Kronen

Beispielbilder folgen

 

Kosten von Veneers und Kronen

Einen großen Unterschied zwischen Veneers und Kronen gibt es bei den Kosten und der Kostenübernahme. Krankenkassen erstatten die Kosten für Veneers nämlich in den meisten Fällen nicht, da die Behandlung als ästhetische Zahnkorrektur angesehen wird. Unter Umständen ist eine Kostenübernahme möglich, wenn eine medizinische Notwendigkeit gegeben ist. Bei Kronen liegt diese in der Regel vor. Du musst nur einen Teil der Behandlungskosten selbst tragen und hast dadurch deutliche geringere Kosten als durch Veneers.

Die Kostenübernahme sollte aber kein Grund sein, nach gründlicher Überlegung und Beratung von Veneers auf Kronen umzuschwenken. Einige Zahnzusatzversicherungen zahlen einen Zuschuss für Zahnkorrekturen mit Veneers. Zudem bieten wir an, die Behandlungskosten in monatlichen Raten zu zahlen. Gemeinsam finden wir mit Sicherheit eine passende Lösung, damit Dein Traumlächeln Wirklichkeit wird.

Veneers auf Kronen: Wir beraten Dich, was möglich ist

Lass Dich von unseren Zahnmedizinexperten individuell zum Thema Veneers auf Kronen beraten. Vereinbare einfach ein Erstgespräch in unserer Praxis, in dem wir den Zustand Deines Gebisses analysieren und Dir davon ausgehend empfehlen, welche Zahnkorrektur für Dich die richtige Wahl ist. Wir freuen uns darauf, Dein neues Lächeln zu zaubern!

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden

Aufgrund der zahlreichen positiven Google Bewertungen hab ich mich für diese Praxis entschieden. Hatte heute meinen ersten Termin und kann alle positiven Bewertungen nochmal deutlich bestätigen. Personal sehr nett, Zahnärztin nimmt sich Zeit und geht auf Sorgen und Bedürfnisse ein - was für mich sehr wichtig war. Zudem ist die Praxis modern eingerichtet und aus dem Blickwinkel eines Laien mit modernen Geräten ausgestattet.

John Doe

Ich war von Anfang bis Ende der Behandlung sehr zufrieden! Ich kannte die Praxis zuvor nicht, habe mich aber von der ersten Sekunde an wohlgefühlt in der Praxis - am Empfang wurde ich sehr freundlich entgegengenommen, die Praxisräumlichkeiten sind schön und modern gestaltet. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden und super glücklich!! Herr Dr. Beiter hat super Arbeit geleistet. Absolut empfehlenswert!

John Doe

Schnell Angerufen und schnell einen Termin bekommen, eine sehr kurze Wartezeit und äußerst nettes Personal sowie wie der Arzt. Es hat meine Erwartung übertroffen und ich würde diese Praxis auch jeden weiter empfehlen!!! Top, einfach Top die Praxis!

John Doe

Die Zahnärzte und das Team um sie herum ist spitze! Sie sind alle freundlich, nehmen sich Zeit und man fühlt sich gut aufgehoben sowie gut aufgeklärt. Die Praxis ist sehr modern und fortschrittlich. Da kann man sich schon auf den nächsten Zahnarztbesuch freuen :)

John Doe

Alle Zahnärzte und Zahnarzthelfer wissen was Sie zutun haben. Sehr freundlich und, nehmen auch die Interessen der Patienten aufmerksam entgegen! Einmal dort, immer dort..!

John Doe

War sehr zufrieden mit der Professionalität, Kompetenz, Freundlichkeit und Abwicklung. Sehr empfehlenswert.

John Doe

FAQ

Was wichtig zu wissen ist

Was sind Veneers?

Veneers sind dünne Verblendschalen, die in der Regel aus Keramik bestehen. Sie werden mit einem Spezialkleber auf den Zahn aufgesetzt und können so Zahnfehlstellungen, Zahnlücken oder Zahnverfärbungen korrigieren. Dafür muss die Zahnsubstanz nur minimal beschliffen werden, wodurch die Methode besonders schonend ist und sich ein besonders natürliches Ergebnis erzielen lässt.

Was sind Kronen?

Kronen oder Teilkronen haben die Aufgabe, verlorene Zahnsubstanz zu ersetzen. Die Krone wird dabei passgenau über die verbleibende Zahnsubstanz gestülpt. Zahnkronen werden heute häufig aus Keramik hergestellt und fallen optisch so kaum noch auf. Eine Teilkrone kommt zum Einsatz, wenn das Loch im Zahn nach der Behandlung zu groß für eine Füllung ist, aber keine Vollüberkronung notwendig ist. Die Teilkrone fügt sich dann unauffällig in die bestehende Zahnsubstanz ein.

Veneers oder Kronen: Wofür empfiehlt sich die Verwendung?

Je nachdem, welche Zahnkorrektur Du vornehmen willst, sind Veneers oder Kronen besser geeignet. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Veneers eher für kleinere Zahnkorrekturen geeignet sind. Verfärbte oder abgenutzte Zähne, kleine Zahnlücken und leichte Zahnfehlstellungen lassen sich mit Veneers hervorragend korrigieren, ohne dass Deine natürliche Zahnsubstanz stark leiden muss. Veneers werden wegen ihrer optischen Wirkung vor allem im sichtbaren Frontzahnbereich eingesetzt.

Du hast weitere Fragen zum Thema Veneers? Wir sind für Dich da!

Wir freuen uns darauf, von dir zu hören.

By clicking “Accept”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts. View our Privacy Policy for more information.